lutherisch in marburg / warzenbach / treisbach

Der   Kirchenbezirk Hessen-Nord   ist Teil der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche. Aus diesem Grund wird er nach der Heiligen Schrift und dem lutherischen Bekenntnis geleitet und nimmt seine Aufgaben in eigener Verantwortung wahr. 

Zum  Kirchenbezirk gehören 11 Pfarrbezirke und zwei diakonische Einrichtungen (Diakonissenwerk Korbach und Ev.-Luth. Gertrudenstift e.V. Baunatal). Den Kirchenbezirk leitet Superintendent Pfr. Manfred Holst,Marburg, gemeinsam mit dem Bezirksbeirat, dem ein Pfarrer des Bezirkes und zwei Gemeindeglieder des Bezirkes angehören (Pfarrer im Bezirksbeirat: Wilfried Keller, Balhorn, Gemeindeglieder: Rosemarie Lösel, Homberg, Friedrich Kugler, Bad Emstal/Balhorn). Zu den Gemeinden des Bezirkes gehören ca. 3000 konfirmierte Glieder.

Im Kirchenbezirk sind unterschiedliche nebenamtliche Aufgaben zu leisten, so leitet z.B. Pfarrer Benjamin Anwand, Widdershausen/ Obersuhl, die Jugendarbeit des Kirchenbezirkes gemeinsam mit dem Jugendmitarbeitergremium (JuMiG). Die Seelsorge im Ev.-Luth. Gertrudenstift hat Pfr. Jürgen Schmidt inne und wird von Pfarrer J. Godduhn, Sand, unterstützt. Die psychologische Beratungsstelle im Diakonissenwerk Korbach leitet Pfarrer Stefan Paternoster.

 


 

Terminübersicht für den Kirchenbezirk Hessen-Nord

Selbständige Evangelisch-Lutherische Kirche (SELK) Pfarrbezirk Marburg | selk-marburg.de